Meine Bachelorarbeit

Wer hätte es gedacht, sie ist endlich fertig! Abgegeben habe ich sie schon Mitte Juli, aber gleich im Anschluss ging es für uns in den Urlaub, aus dem wir am Donnerstag wieder gekommen sind. Das Kolloquium (also die Verteidigung) erfolgt dann in der letzten Augustwoche.

Und wie geht es nun weiter? Da wäre ja immer noch die Frage nach dem Job. Da ich keinen Studentenjob in dem Gebiet habe, ich dem ich gerne arbeiten würde, muss ich mich erst auf einen bewerben. Nebenher werde ich weiterhin als Aushilfe arbeiten. Wie das in der nächsten Zeit so laufen wird, dass wird sich allerdings erst zeigen.

Großer Themenwechsel: ich muss zugeben, dass ich am Überlegen bin den Blog aufzugeben. Ich schreibe kaum noch und denke auch keine Sekunde meines Lebens mehr großartig darüber nach. Wenn ich dann mal vor der Eingabemaske sitze frage ich mich, ob ich wirklich Lust habe gerade zu bloggen und lass es meistens sein. An so einem Punkt stellt sich schon die Frage, ob es sich lohnt weiterhin den Webspace zu bezahlen (auch wenn er sehr preisgünstig ist). Andererseits blogge ich mittlerweile seit September 2008. Das ist schon eine ganze Weile und bisher hatte ich auch Lust dazu. Man hat sich daran gewöhnt andere Blogs zu lesen, zu kommentieren, selbst zu bloggen und dergleichen. Mit weinendem Auge schaut man zurück und ist hin und hergerissen, was man nun machen soll. Ich überlege beispielsweise ob ich den Blog nochmal mit WordPress umsetze und dem Ganzen noch eine Chance gebe.

Was sagt ihr dazu?


RSS Feed | 7 Kommentare
04/08/14 - Tody

<< Previous 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Next >>

Content Management Powered by CuteNews



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blogging Blogverzeichnis